Kettcar: schlechte, gute und beste Nachricht

In News von Martina


Wie oft hat man es schon gehört: Willst Du erst die gute oder die schlechte Nachricht hören?
Bei Kettcar kommt die schlechte zuerst: Sie machen mal wieder eine Pause. Auf unbestimmte Zeit! Die gute Nachricht ist, dass man sich die unbestimmte Zeit mit einer Liveplatte aufhellen kann. Aber die Hanseaten haben auch noch eine beste Nachricht! Mit der Liveplatte „Und Das Geht So“, die am 8. November erscheint, gehen Kettcar nochmal auf Tour:
26.01. Düsseldorf, Stahlwerk
27.01. Nürnberg, Z-bau
28.01. München, Muffathalle
29.01. Mannheim, Capitol
30.01. Dresden, Schlachthof
31.01. Bremen, Pier 2
01.02. Lübeck, MuK

Beitrag anzeigen
Exklusive Videopremiere von Tigerjunge: Antikörper Sessions ByteFM

In News von Martina


Mainstream kann jeder! Doch die Antikörper Session auf Byte FM ist nicht jeder und wählt stets empfehlenswerte Musikstücke von nicht alltäglichen Künstlern exklusiv für die Antikörper- Session aus. In jeder Antikörper Sendung: die Antikörper Sessions.
Akustisch oder bombastisch. Hi-Fi oder Lo-Fi. Cover-Songs, Remixe, Live-Tracks, Spoken Word, Demos, Outtakes oder neue Songs/Versionen.

Exklusiv eingespielt und aufgenommen von nationalen oder internationalen Bands und Künstler*innen, die von Moderator Mark Kowarsch persönlich ausgesucht und zu den Antikörper Sessions eingeladen werden. Dazu gibt es in jeder Antikörper-Sendung noch eine Menge brandneue Musik und natürlich Hits, Klassiker und Lieblingslieder.

Am 20.09.2019 sind neben Kirchner Hochtief, Die Wände, Hachiku und Der Bürgermeister der Nacht auch die Jungs von Tigerjunge mit zwei elektronisch-krachinfizierten Stücken dabei. Tigerjunge sind Christian Althaus und Dino Pischel. Zwei Bochumer Musiker die sich gefunden haben, um ihre noisige Soundvorliebe zu verwirklichen.

Im Song „Angst, Geld und Hunde“ werden für die Antikörper-Session die treibenden Beats minimiert, zurück bleibt ein fetter, satter Sound der mit einem Ghettoblaster jede Straße der Stadt mit wuchtiger Elektronik zum beben bringt. Auch beim zweiten Stück „Alles ist so klar“ (The Cage)“ tobt sich der Strom kantig von Slowmotion bis zum kratzigen Elektropunk aus.

Zwei Videos aus der Antikörper- Session am 20.09.2019 um 23Uhr, gibt es vorab exklusiv auf soundmag.de.

Beitrag anzeigen
Editors: Neuer Song, Best-Of-Album und Tour

In News von Martina


Es war nur eine Frage der Zeit, wann sie es auch machen. Nun, nach 15 Jahren Bandbestehen, ist es also an der Zeit für ein Best-of-Album der Editors. Auf sechs veröffentlichten Alben sind genügend Hits zusammengekommen, um diese auf einem runden Stück Vinyl zusammenzubringen. Am 25. Oktober erscheint die LP der stilwechselnden Briten, deren musikalische Palette von gitarrenlastigen Songs der Anfänge über synthetisch geformten Melodien jüngerer Alben bis hin zu stadiontauglichen Mitsingshymnen reicht. Langweilig wird es bei den Editors nie und die Spielfreude ist der Band ebenfalls noch anzusehen.

Die Schaffenssammlung wird mit den drei neuen Tracks „Frankenstein“, „Upside Down“ und dem Titelsong „Black Gold“ erweitert. Das ganze wird mit drei Live-Terminen abgerundet, bei denen man davon ausgehen kann, dass die Show aus vielen weiteren Highlights besteht, als nur den 13 Songs des neuen Albums.

31.01.2020 Düsseldorf – Mitsubishi Electric Halle
03.02.2020 Berlin – Velodrom
22.06.2020 Hamburg – Stadtpark

Beitrag anzeigen
Pompeya stellen neues Album „Songs From The Videos“ live vor

In News von Martina


Es dauert nicht mehr lange, und die heiße Jahreszeit wechselt ihr Gesicht in herbstliche Farben. Wenn es draußen angenehmer wird, geht es in den Clubs der Stadt immer noch heiß her. Wenn dann noch eine Band auf der Bühne steht, wird alles gut.

Pompeya aus Moskau ist so eine Band, für die es sich lohnt, die Couch zu verlassen und den Körper zum Takt mithüpfen zu lassen. Ds Trio hat gerade ihr neues Album „Songs From The Videos“ veröffentlicht. Das ist für die russischen Musiker Grund genug, ihre Koffer zu packen und auf die Reise zu gehen. Der aktuelle Rundling muss schließlich an die Luft und einem gönnerhaften Publikum vorgetragen werden.

Wer die Band live sehen möchte, kann es in diesen Städten tun:
10.09.2019 Kiel – Hansa
11.09.2019 Hamburg – Pocca Bar
12.09.2019 Leipzig – Noch Besser Leben
13.09.2019 Berlin – Badehaus
14.09.2019 Viechtag – Altes Spital
27.09.2019 Frankfurt – Lotte Lindenberg
28.09.2019 Düsseldorf – Ruby Coco (Stadtklang)

Beitrag anzeigen
Madrugada feiern bald in Dortmund

In News von Martina


Die Jubiläumstour zum ersten Madrugada-Album „Industrial Silence“ ist in vollem Gang. Wie sehr sich die Fans darauf gefreut haben, die Norweger mit ihrem Erstling live zu erleben, wird der Band bei jedem Auftritt bestätigt. Deshalb ist es immer noch nicht genug, und die sympathische Truppe feiert bis Dezember weiter. Die deutschen Fans kommen dabei ebenfalls auf ihre Kosten und haben noch fünfmal die Gelegenheit dazu. NRW wird mit einem Termin am 25.September in Dortmund berücksichtigt. Dann packen Madrugada ihre melancholischen und rockigen Songs aus, um energiegeladen wie immer mit ihrer Musik und Show zu überzeugen.

Alle Termine im Überblick:
25.9.19 Dortmund – FZW
26.9.19 Bremen – Kulturzentrum Schlachthof
27.9.19 Dresden – Alter Schlachthof
29.9.19 Stuttgard – LKA Longhorn
30.9.19 Erlangen- E-Werk

Beitrag anzeigen