Beitrag anzeigen
Hanne Hukkelberg meldet sich zurück

In News von Eric


Pünktlich zum 15. Jahrestag ihrer allerersten EP-Veröffentlichung legt Hanne Hukkelberg ihre neue Single vor: „Stardust“ heißt der neue Song der Norwegerin, der am 16. November erscheint. Hukkelberg knüpft damit an ihr fünftes Studioalbum „Trust“ an, das sie im Jahr 2017 veröffentlicht hatte.

Komponiert und aufgenommen hat sie die neue Single „Stardust“ in Los Angeles, wobei ihr als Co-Autorinnen die Norwegerin Halie sowie Victoria Zaro und Brittany B aus den USA zur Seite standen. „Es war wahnsinnig inspirierend, mit so vielen großartigen Songschreiberinnen zusammenzuarbeiten. Das Resultat ist wohl so etwas wie ein verträumter, etwas schrulliger Anti-Popsong“, sagt Hukkelberg.

Zudem konnte sie kürzlich für ihren Clip zu „Embroidery“ den Preis für das „Beste Musikvideo“ beim diesjährigen Bergen International Film Festival in Empfang nehmen.

Beitrag anzeigen
Charlotte Brandi von Me And My Drummer veröffentlicht Soloalbum

In News von Eric


Charlotte Brandi, ehemals Sängerin, Gitarristin, Keyboarderin des Duos Me And My Drummer, wird am 15.02.2019 ihr erstes Soloalbum veröffentlichen. Prägendes Instrument von „The Magician“ ist das Klavier: Brandi brachte sich als Kind selbst das Klavierspielen in ihrer Geburtsstadt Dortmund bei. Dort hatte die mittlerweile in Berlin ansässige Künstlerin 2015 nach einem schweren Fußbruch Zeit, sich ihrer Solo-Karriere zu widmen.

Zeitgleich mit der Albumankündigung erscheint heute das Video zur Single „My Days In The Cell“. Den Clip hat Charlotte zusammen mit ihrer Schwester Emily Brandi in ihrer Heimatstadt gedreht.

Zudem wird Charlotte Brandi im Frühjahr 2019 mit vierköpfiger Band auf Tour gehen:
04.04. Leipzig – Naumanns
05.04. Erfurt – Franz Mehlhose
06.04. Mainz – Schon Schön
07.04. München – Ampere
10.04. Nürnberg – Club Stereo
11.04. Hamburg – Nochtspeicher
12.04. Berlin – Silent Green
14.04. Dresden – Polimagie Festival @ Beatpol

Beitrag anzeigen
Doppelverlosung: AVEC und Town Of Saints in Berlin

In News von Eric


Der Herbst ist die Hochsaison für gemütliche Club-Konzerte. Dabei wollen wir euch unterstützen, neue Künstler*innen zu entdecken – und verlosen deshalb gleich für zwei Konzerte 2×2 Tickets!

Einmal für Town of Saints am 30.10. im Privatclub/Berlin: Die dunklen Folk-Rock-Songs auf dem aktuellen Album „Celebrate“ des Duos über menschliches Verhalten während der Apokalypse wurden mit einer fünfköpfigen Band aufgenommen, aber in ihrer Essenz sind es akustische Folksongs. Diese werden live sicher für eine besondere Atmosphäre sorgen.

Zum anderem gibt es Karten für AVEC am 01.11. im Gretchen/Berlin: 2015 erschien die junge Oberösterreicherin AVEC quasi aus dem Nichts und sammelte bis heute Millionen Streams auf Spotify. Ihr eingängiger Folkpop-Sound ist wie gemacht, um ihn live zu erleben.

Wer gewinnen will, schreibt eine Mail mit seinem Namen an info (at) soundmag . de und fügt den Betreff „Town Of Saints“ bzw. „AVEC“ hinzu – je nachdem, für welches Konzert ihr Tickets gewinnen wollt. Die Gewinner*innen werden rechtzeitig benachrichtigt!

Beitrag anzeigen
„Shatner Claus“ – Weihnachtsalbum von Captain Kirk

In News von Eric


William Shatner, bekannt vor allem durch die Rolle des Captain James T. Kirk aus „Raumschiff Enterprise“, ist auch passionierter Musiker – sein erstes Studioalbum kam 1968 heraus. Heute, knapp zwei Monate vor Heiligabend, veröffentlicht er „Shatner Claus – The Christmas Album“, auf dem er bekannte Weihnachtslieder covert. Dabei erhält er prominente Unterstützung, u.a. von Iggy Pop, Todd Rundgren und Henry Rollins.

Beim Blick auf die Tracklist des Albums kann man eigentlich nur sagen: Fröhliche Weihnachten!
1. Jingle Bells feat. Henry Rollins
2. Blue Christmas feat. Brad Paisley
3. Little Drummer Boy feat. Joe Louis Walker
4. Winter Wonderland feat. Todd Rundgren & Artimus Pyle (Lynyrd Skynyrd)
5. Twas The Night Before Christmas feat. Mel Collins (King Crimson)
6. Run Rudolph Run feat. Elliot Easton (The Cars)
7. O Come, O Come Emmanuel feat. Rick Wakeman (Yes)
8. Silver Bells feat. Ian Anderson (Jethro Tull)
9. One for You, One For Me
10. Rudolph The Red-Nosed Reindeer feat. Billy Gibbons (ZZ Top)
11. Silent Night feat. Iggy Pop
12. White Christmas feat. Judy Collins
13. Feliz Navidad feat. Dani Bander

Beitrag anzeigen
Arctic Monkeys veröffentlichen Kurzfilm

In News von Eric


Die Arctic Monkeys haben einen Kurzfilm namens „Warp Speed Chic“ veröffentlicht, der ursprünglich bei den Foto-Ausstellungen AM:ZM gezeigt wurde. Entstanden unter der Regie von Ben Chappell, dokumentiert der Film den Entstehungsprozess ihres aktuellen Albums „Tranquility Base Hotel & Casino“.

„After spending a year documenting Tranquility Base Hotel & Casino I wanted to try and pull it all together in a short film“, berichtet Regisseur Chappell. „I spent a few weeks with the band in France documenting the recording process with my 16mm camera in September 2017. At that point I was still only hearing bits and pieces of the tunes as they were being recorded. Nearly a year later I was on stage with them in Lyon France shooting some of those same tunes. When the film came back from the lab I put the live songs next to my shots of them recording and found it to be quite nice.“

Zudem veröffentlichen die Arctic Monkeys am 30. November eine 7-Inch mit dem Titelsong des Albums sowie dem neuen, bisher unveröffentlichten Song „Anyways“ als B-Seite.

Beitrag anzeigen
Verlosung zur Tour von All The Luck In The World

In News von Eric


Im Februar hat das irische Folk-Trio All The Luck In The World sein zweites Album „A Blind Arcade“ veröffentlicht, das wir „frisch, sehnsüchtig und manchmal tieftraurig“ nannten. Nun kann man sich von den Live-Qualitäten von Neil Foot, Ben Connolly und Kelvin Barr überzeugen, denn ab 12. Oktober ist die Band auf ausgedehnter Deutschland-Tour.

Mit ein bisschen Glück könnt ihr kostenlos dabei sein, denn wir verlosen für die Tour von All The Luck In The World 2×2 Tickets. Wer gewinnen will, schreibt eine Mail mit dem Betreff „Alles Glück dieser Erde“ an info (at) soundmag . de. Unbedingt die Wunschstadt für den Konzertbesuch (exklusive Nürnberg) angeben! Die Gewinner*innen werden benachrichtigt.

Tour-Termine:
12.10. Dresden, Beatpol
13.10. Nürnberg, Nürnberg.Pop Festival
14.10. Stuttgart, Keller Klub
17.10. Mainz, Schon Schön
18.10. Münster, Gleis 22
19.10. Leipzig, Werk 2
20.10. Potsdam, Waschhaus
21.10. Hannover, Lux
22.10. Bremen, Tower
13.12. Hamburg, Knust
15.12. Berlin, Funkhaus

Beitrag anzeigen
Beitrag anzeigen
Little Dragon kündigen neue EP für November an

In News von Eric


Die schwedischen Elektropopper Little Dragon haben für den 9. November eine neue EP angekündigt. „Lover Chanting“ betitelt, ist sie zudem der erste Release der Band für ihr neues Label Ninja Tune. Den Titeltrack vröffentlicht das Quartett bereits heute als Single. Produziert wurde die EP von der Band selbst in ihrem Göteborger Studio.

Für Frontfrau Yukimi Nagano dreht sich die EP um „the force of love. Not only between two people but the force of love in this universe as the ultimate ecstasy. Whether that is while you’re dancing at a disco forgetting where you are or just staring at the moon on a clear night, it can be anything. A swim in the ocean, a glance at a stranger – it’s a personal individual thing. Call it what you want but we have all felt it. So, embrace the great mystery of everything that your brain can’t grasp and lose track in the most beautiful sense.“

Beitrag anzeigen
Sharon Van Etten: Comeback nach vier Jahren

In News von Eric


Vier Jahre nach ihrem grandiosen letzten Album „Are We There“ meldet sich Sharon Van Etten mit dem neuen Song „Comeback Kid“ zurück. Gleichzeitig kündigt sie auch ihr neues Album „Remind Me Tomorrow“ an, das am am 18. Januar 2019 erscheinen wird.

In den letzten Jahren ist die US-Songwriterin „zurück zur Uni gegangen, habe ein Kind bekommen und meine erste Schauspielrolle klargemacht. In dieser Zeit habe ich ein Album geschrieben“, verkündet Van Etten auf ihrer Facebook-Seite. Zudem wirkte sie musikalisch an David Lynchs Revival von „Twin Peaks“ mit und schrieb das erste Mal Filmmusik (für „Strange Weather“).

Ihr neues Album „dreht sich darum, seinen Leidenschaften zu folgen“, sagt Sharon Van Etten.

Beitrag anzeigen
Madrugada-Tour mit „Industrial Silence“

In News von Martina


Bei manchen Bands verhilft das Debütalbum gleich zum Durchbruch – so wie bei Madrugada. Das hervorragende „Industrial Silence“ ist ein Goldstück, mit dem die Norweger in ihrem Heimatland schnell den 1. Charts-Platz belegten.

Während der Aufnahmen zum fünften, selbstbetitelten Studioalbum, verstarb unerwartet Gitarrist Robert Buras. Ein Jahr später gaben die restlichen Bandmitglieder bekannt, dass Madrugada für unbestimmte Zeit auf Eis gelegt wird. Nun hat jedoch das Warten ein Ende!

2019 wird der Debüt-Longplayer 20 Jahre alt: Zu diesem runden Geburtstag gehen Madrugada wieder auf Tour. Zuerst allerdings in Oslo, wo Madrugada im Februar 2019 zwei ausverkaufte Konzerte spielen. Im gleichen Monat startet Sivert Höyem mit seinen Kollegen eine Europa-Tour inkl. Stopp in Deutschland:

16.02.2019 Berlin- Columbia Theater
17.02.2019 Hamburg- Grünspan
19.02.2019 Leipzig- Werk2
20.02.2019 Köln- Gloria
21.02.2019 Frankfurt- Batschkapp
28.02.2019 München Technikum

Beitrag anzeigen
Holygram geben ein Signal

In News von Martina


Mit der neuen Single „Signals“ stimmt die Kölner Band Holygram musikalisch den Herbst ein. Die dunkle Jahreszeit mit farbigem Laub spiegelt sich im Post-Punk und New Wave vermischenden Retro-Sound der schwarz-vernebelten 80er-Gitarrenmusik wieder. Im melodischen Moll knüpft der Song an die bisherigen Arbeiten von Holygram an.

Am 9.11.2018 wird die bislang erschienene, selbstbetitelte EP mit dem Debüt Album „Modern Cults“ mit Stücken voller atmosphärischer Klangstruktur erweitert.

Im Oktober und November stellen Holygram ihr Album auch live vor.

(Für alle Termine auf „Beitrag anzeigen“ klicken)

Beitrag anzeigen