Smith & Burrows machen wieder gemeinsame Sache

In News von Martina

Wenn zwei Typen durch einen Londoner Park spazieren gehen, einer eine Gitarre vom Baum pflückt und für den anderen ein getarntes Klavier hinterm Busch steht, ist die Welt um 6 Uhr noch in Ordnung. Ein erlesenes Publikum aus lustigen Puppen hat sich ebenfalls zusammengefunden. Die Stehlampe des Gitarristen darf auch mitten im Wald nicht fehlen und ergänzt sich doch glatt zur Textzeile: „Got to find a little light from somewhere.“

Die zwei singend-musizierenden Typen heißen Andy Burrows und Tom Smith. Der melodisch schön eingepackte Song „Parliament Hills“ ist ein weiterer Vorbote der zweiten Zusammenarbeit der Briten, die schon 2011 Songs für ein gemeinsames Winteralbum herausgebracht haben. Man darf also gespannt sein, welchen Ohrenschmaus die beiden ausgeheckt haben für das im Februar erscheinende Album „Only Smith & Burrows Is Good Enough“.

Aber erstmal Augen schließen und gedanklich den gemeinsamen Spaziergang genießen.

Leave a Comment