Underworld: Neues Album im Herbst

In News von Eric


Die Electro-Pioniere Rick Smith und Karl Hyde, auch bekannt als Underworld, haben heute ihr neues Album „Drift Songs“ für den 25. Oktober 2019 angekündigt und gleichzeitig die erste Single daraus, „Soniamode (Aditya Game Version)“, veröffentlicht. „Drift Songs“ ist Underworlds erste LP seit „Barbara, Barbara, We Face A Shining Future“ aus dem Jahr 2016, das für einen Grammy nominiert wurde.

Das neue Album soll den Abschluss von Underworlds ambitionierten 52-wöchigen DRIFT-Serie bilden, die im November 2018 begann. Während dieser Zeit werden jeden Donnerstag Musik-, Film- und Textstücke veröffentlicht, als Teil des laufenden, sehr öffentlichen Aufnahmeprozesses der Band. „Drift Songs“ wird als Single-CD, Doppelvinyl und als umfassendes Box-Set mit allen Musik-, Bild- und Textstücken veröffentlicht, die während des gesamten Zeitraums erschienen sind.

Beitrag anzeigen
Ilgen-Nur: Debütalbum kommt im August

In News von Eric


Vor gerade einmal zwei Jahren stand Ilgen-Nur mit damals 21 Jahren das erste Mal auf der Bühne. Kurz danach erschien „No Emotions“, ihr erstes, von Max Rieger (Die Nerven) produziertes und aufgenommenes Tape. Seitdem hat sie sich zu einem der heißesten Indie-Newcomer entwickelt.

Am 30. August veröffentlicht Ilgen-Nur nun endlich ihr erstes Album „Power Nap“. Als erste Single daraus erscheint „In My Head“, ein vom Fernweh getriebenes Stück Musik, ein vom Gefühl gelassener Zurückhaltung getragener Slacker-Song, der von Lethargie handelt und dem Ausbruch daraus, davon, gerne alleine zu sein und sich trotzdem darüber zu freuen, wenn jemand vorbei kommt, um sich die Stadt zeigen zu lassen. Ilgen-Nur verbindet spielend entspannten Indiepop mit Slacker-DIY-Attitüde. Musikalisch erinnert das an Snail Mail, Fazerdaze oder Courtney Barnett.

Im Herbst geht Ilgen-Nur mit ihren Songs auf Tournee. Bereits davor ist sie auf zahlreichen Festivals zu sehen.

Beitrag anzeigen