Beitrag anzeigen
Kettcar reisen wieder durchs Land

In News von Martina


Und es geht weiter. Kettcar legen noch einen drauf und verlängern 2019 noch mal ihre „Ich vs Wir“-Tour mit einigen Konzerten, damit auch jeder Kettcar-Fan in jedem Winkel des Landes die Band live abfeiern kann. Bei den stimmungsvollen Live-Shows kommt jeder ins Schwitzen auch für den melancholisch angehauchten, oder der Vergangenheit nachtrauernden Kettcar-Begleiter haben die Hanseaten ebenfalls das richtige in ihrer großen Musiktruhe mit dabei. In 17 Jahren Bandbestehen hat sich da einiges an Mitsing-Material angesammelt, die auch diesmal wieder für Freudensprünge und heisere Kehlen sorgen werden.

Alle Termin unter „Beitrag anzeigen“.

Beitrag anzeigen
Soundmag.de präsentiert: Sonars on Tour

In News von Eric


Das Duo Sonars besteht aus Serena Oldrati aus Bergamo und Frederick Paysden aus Brighton. Ihr Elektro-Psych-Sound wird auf der Bühne mit Hilfe von Loopstations live kreiert und Schicht für Schicht zusammengesetzt. Die Einflüsse der Band kommen dabei aus unterschiedlichsten Musikrichtungen wie Indie-Rock, Psych Rock und Triphop.
Am 22.Februar erscheint ihr neues Album „Theatre Of Darkness“.

Seit ihrem Debüt 2015 haben Sonars über 250 Konzerte in Europa und Amerika gespielt, unter anderem bei großen Festivals wie SXSW, Eurosonic Noorderslag und dem Maifeld Derby und zusammen mit Acts wie Thurston Moore, Slowdive und Primal Scream.

Im Frühjahr sind Sonars auf Europa-Tour – präsentiert von Soundmag.de.

Beitrag anzeigen
Stephen Malkmus veröffentlicht Elektro-Album

In News von Eric


Am 15. März veröffentlicht Stephen Malkmus sein neues Album „Groove Denied“, auf dem er erstmals die Gitarren in die Ecke stellt. Mittels Pro Tools nahm Malkmus bei sich daheim im Keller ein elektronisches Album nur mit Stimme, Drums und Tasteninstrumenten auf.

Nach einigem Widerstand seines Labels und der zwischenzeitlichen Veröffentlichung der LP „Sparkle Hard“ mit seiner Stammband The Jicks im Mai 2018 können wir bald wirklich „Groove Denied“ hören – das geheime elektronische Album von dem Malkmus jedem erzählt hat.

Beitrag anzeigen
Lafawndah kündigt Debütalbum an

In News von Eric


Mit der heutigen Veröffentlichung der Single „Daddy“ kündigt Lafawndah auch ihr Debütalbum an – „Ancestor Boy“ wird am 22. März 2019 erscheinen. Darauf verbindet die New Yorker Künstlerin Club-, R’n’B- und Pop-Sounds, vielleicht auch eine Folge der nomadischen Schöpfungsgeschichte des Albums zwischen Los Angeles, Mexico City, New York, London und Paris.

Lafawndah arbeitet zudem gerne mit mehreren Medien: Ihre generations- und mediumsübergreifende Zusammenarbeit zwischen Musik und Film mit der japanischen Ambient-Legende Midori Takada setzt sich in diesem Jahr fort, in neuen Formen: Eine vollständige Produktionsperformance mit dem Titel „Ceremonial Blue“ wird im April im Londoner Barbican uraufgeführt.

Beitrag anzeigen
Beitrag anzeigen
Snow Patrol sind bald auf Tour

In News von Martina


Schnee im Januar ist in diesem Jahr eine sichere Sache: Nach einer langen Bandpause ließen Snow Patrol mit ihrem siebten Album „Wilderness“ wieder von sich hören. „Wilderness“ ist ein sehr persönliches Album geworden, in dem Sänger Gary Lightbody die nicht immer sonnigen Seiten eines Lebens samt Schicksalsschlägen verarbeitet. Den poppigen Ohrwurmcharme und die Mitsing-Refrains hat die Band in ihren neuen Songs dezimiert, dafür klingt die Gitarre oft bissiger. Auf gefühlvolle Balladen die sich kraftvoll entwickeln, muss nach dem Neustart aber niemand verzichten und auf die unverkennbare Stimme Lightbodys sowieso nicht, wenn die Briten für fünf Termine nach Deutschland kommen.

Mittlerweile können Snow Patrol auf 25 Bandjahre, einige Millionen verkaufter Tonträger und Lieblingshits zurückblicken. Und davon wird es bei dieser Tour sicher reichlich geben.

Termine:
15.1. Barclaycard Arena – Hamburg
16.1. Velodrom – Berlin
18.1. Zenith – München
20.1. König-Pilsener-Arena – Oberhausen
08.2. Jahrhunderthalle – Frankfurt am Main

Beitrag anzeigen
Martin Kohlstedt: Neue Single ab heute, neues Album 2019

In News von Eric


Der Komponist, Pianist und Produzent Martin Kohlstedt kündigt mit seiner heute erscheinenden Single „NIODOM“ sein neues Album an. Zwei weitere Single-Auskopplungen sind für März und April geplant, bevor die LP „Ströme“ am 10. Mai 2019 erscheint. Diese ist eine Kooperation mit dem 50-köpfigen Gewandhauschor Leipzig.

Improvisation und Experimentierfreude sind die Grundpfeiler von Kohlstedts sogenannten „modularen Kompositionen“. Auch auf seinem neuen Album bleibt er diesem Konzept treu – und wandelt gleichzeitig auf noch unbetretenen Pfaden: Zwischen rasenden Klavierpassagen und der Leidenschaft herzzerreißender Synthesizer-Klänge beschwört er Momente innerer Einkehr, absoluter Ektase und scheinbar endgültigem Scheitern herauf.

Beitrag anzeigen
Beitrag anzeigen
Bilderbuch überraschen mit neuem Album

In News von Eric


Bilderbuch haben durch diverse Informationsschnipsel auf ihren Social-Media-Kanälen die Spannung gesteigert, jetzt ist die Katze aus dem Sack: Zwei komplette, neue Alben sind fertig und warten auf die Welt. Das erste, „Mea Culpa“, ist seit heute Nacht auf allen digitalen Kanälen verfügbar. Auf den zweiten Streich, „Vernissage My Heart“, müssen sich die Fans noch bis zum 22.02.2019 gedulden.

„Mea Culpa“ erscheint vorerst ausschließlich digital – ist aber als physischer Tonträger ab sofort vorbestellbar und wird dann zeitgleich mit „Vernissage My Heart“ auch für das heimische Plattenregal verfügbar sein.

Live werden Bilderbuch ab April kommenden Jahres bei zahlreichen Shows zu erleben sein. Ihr eigenes Open Air vor dem ehrwürdigen Schloss Schönbrunn in Wien dürfte dabei den vorläufigen Höhepunkt ihrer Karriere markieren.

Beitrag anzeigen
Beitrag anzeigen
Hanne Hukkelberg meldet sich zurück

In News von Eric


Pünktlich zum 15. Jahrestag ihrer allerersten EP-Veröffentlichung legt Hanne Hukkelberg ihre neue Single vor: „Stardust“ heißt der neue Song der Norwegerin, der am 16. November erscheint. Hukkelberg knüpft damit an ihr fünftes Studioalbum „Trust“ an, das sie im Jahr 2017 veröffentlicht hatte.

Komponiert und aufgenommen hat sie die neue Single „Stardust“ in Los Angeles, wobei ihr als Co-Autorinnen die Norwegerin Halie sowie Victoria Zaro und Brittany B aus den USA zur Seite standen. „Es war wahnsinnig inspirierend, mit so vielen großartigen Songschreiberinnen zusammenzuarbeiten. Das Resultat ist wohl so etwas wie ein verträumter, etwas schrulliger Anti-Popsong“, sagt Hukkelberg.

Zudem konnte sie kürzlich für ihren Clip zu „Embroidery“ den Preis für das „Beste Musikvideo“ beim diesjährigen Bergen International Film Festival in Empfang nehmen.

Beitrag anzeigen
Charlotte Brandi von Me And My Drummer veröffentlicht Soloalbum

In News von Eric


Charlotte Brandi, ehemals Sängerin, Gitarristin, Keyboarderin des Duos Me And My Drummer, wird am 15.02.2019 ihr erstes Soloalbum veröffentlichen. Prägendes Instrument von „The Magician“ ist das Klavier: Brandi brachte sich als Kind selbst das Klavierspielen in ihrer Geburtsstadt Dortmund bei. Dort hatte die mittlerweile in Berlin ansässige Künstlerin 2015 nach einem schweren Fußbruch Zeit, sich ihrer Solo-Karriere zu widmen.

Zeitgleich mit der Albumankündigung erscheint heute das Video zur Single „My Days In The Cell“. Den Clip hat Charlotte zusammen mit ihrer Schwester Emily Brandi in ihrer Heimatstadt gedreht.

Zudem wird Charlotte Brandi im Frühjahr 2019 mit vierköpfiger Band auf Tour gehen:
04.04. Leipzig – Naumanns
05.04. Erfurt – Franz Mehlhose
06.04. Mainz – Schon Schön
07.04. München – Ampere
10.04. Nürnberg – Club Stereo
11.04. Hamburg – Nochtspeicher
12.04. Berlin – Silent Green
14.04. Dresden – Polimagie Festival @ Beatpol

Beitrag anzeigen
Doppelverlosung: AVEC und Town Of Saints in Berlin

In News von Eric


Der Herbst ist die Hochsaison für gemütliche Club-Konzerte. Dabei wollen wir euch unterstützen, neue Künstler*innen zu entdecken – und verlosen deshalb gleich für zwei Konzerte 2×2 Tickets!

Einmal für Town of Saints am 30.10. im Privatclub/Berlin: Die dunklen Folk-Rock-Songs auf dem aktuellen Album „Celebrate“ des Duos über menschliches Verhalten während der Apokalypse wurden mit einer fünfköpfigen Band aufgenommen, aber in ihrer Essenz sind es akustische Folksongs. Diese werden live sicher für eine besondere Atmosphäre sorgen.

Zum anderem gibt es Karten für AVEC am 01.11. im Gretchen/Berlin: 2015 erschien die junge Oberösterreicherin AVEC quasi aus dem Nichts und sammelte bis heute Millionen Streams auf Spotify. Ihr eingängiger Folkpop-Sound ist wie gemacht, um ihn live zu erleben.

Wer gewinnen will, schreibt eine Mail mit seinem Namen an info (at) soundmag . de und fügt den Betreff „Town Of Saints“ bzw. „AVEC“ hinzu – je nachdem, für welches Konzert ihr Tickets gewinnen wollt. Die Gewinner*innen werden rechtzeitig benachrichtigt!

Beitrag anzeigen