Lambert & Dekker – We Share Phenomena

In Reviews von Martina

Wenn sich zwei gleichgestimmte Seelen finden, spielt die Entfernung keine Rolle. So wie bei Lambert und Dekker, die ein gemeinsames Album produziert und dabei nicht eine Sekunde zusammen im Studio verbracht haben – die moderne Technik macht es möglich. Der in Berlin lebende Pianist Lambert, der sein Gesicht nie zeigt und hinter einer Maske verbirgt, und der in Nottingham beheimatete Sänger mit der souligen Stimme Brooklyn Dekker, lernten sich vor zehn Jahren in Utrecht bei einem Konzert kennen. Dekker war damals mit seiner Band Rue Royale auf Tour und Lambert der Support dafür. Nach einem Jahrzehnt wurden nun die langsam reifenden Früchte der langen Freundschaft in zwölf Songs hörbar gemacht.

Zu dem klassischen Klavierspiel von Lambert passt die Stimme von Brooklyn Dekker zu 100 Prozent. Eigentlich kann man sich gar nicht vorstellen, wie die seelenverwandten Künstler bisher ohne einander ausgekommen sind. Die harmonische Stimmung und das feingliedrige Klavierspiel wird auf „We Share Phenomena“ mit dezenter Synthetik noch intensiver herausgestellt. Hauchdünn wie auf Wolken schwebend, gleitet „In An Olique Way“ durch das Gehör. Trotz eintröpfelnden Beats, die einen sanft treibenden Rhythmus erzeugen wie in „Another One“, bleibt die Musik der beiden leicht und fragil. Der Gesang von Dekker teilt sich mit Lamberts Tastenspiel die Aufmerksamkeit gerecht auf. So kommt in „Mainfold“ die schöne Melodie des Songs zwischen den Worten voll zur Geltung.

Hin und wieder treten, ebenso sacht wie der ganze musikalische Verlauf des Albums, ganz unaufdringlich synthetische Streicherparts in den Vordergrund. So geisterhaft wie sie auftauchen, verblassen sie auch wieder und lassen den Tasten und dem einfühlsamen Organ den Vorrang. In dieser Art und Weise vergeht die Zeit beim Hören der Songs unbemerkt schnell.

Die Entscheidung der beiden Musiker, aus einer eigentlich gedachten EP ein komplettes Album zu machen, war goldrichtig.

Tracklisting

  1. The Tug
  2. In An Oblique Way
  3. Another One
  4. Manifold
  5. Tone
  6. Bluffing
  7. Illuminate And Collide
  8. Pliable
  9. You´re Free To Cut
  10. With Your Own Kind Of Swagger
  11. A Real Possibility
  12. Uncivil

Leave a Comment