Neues Album von Hanne Hukkelberg im August

In News von Eric

Mit der ersten Single „Crazy“, die am 29. Mai erscheint, kündigt die Norwegerin Hanne Hukkelberg ihr neues Album an: Der sechste Longplayer der in Oslo lebenden Sängerin, Komponistin und Multiinstrumentalistin heißt „Birthmark“ und erscheint am 16. August 2019 bei ihrem eigenen Label Hukkelberg Music.

Auf „Birthmark“ rückt sie ihre packende Gesangsstimme abermals ins Zentrum und setzt daneben auf verblüffende Percussion-Elemente (oftmals zweckentfremdete Haushaltsgegenstände) und Alltags-Samples. Inspiriert von den vielen Zusammenarbeiten der letzten Jahre – u.a. arbeitete sie mit Emilie Nicolas, Highasakite und Bernhoft sowie mit Todd Terje und Brian Ferry –, konzentriert sich Hukkelberg dabei mehr denn je auf den Faktor Pop. Auch ihre einstige Liebe zu Soul und R&B, Genres, zu denen sie sich als Teenager hingezogen fühlte, entpuppte sich dieses Mal als wichtige Quelle der Inspiration.

Die neue Single „Crazy“ schrieb Hukkelberg, nachdem sie einen Song von Sigrid gehört hatte – und sich daraufhin vorstellte, wie es wäre, der „Sound of 2018“-Gewinnerin den nächsten Hit auf den Leib zu schreiben. Das Arrangement der Single basiert unter anderem auf Aufnahmen am Klavier ihrer Großmutter sowie auf Field Recordings, die Hukkelberg während einer spontanen Jam-Session im Backstage-Bereich mitgeschnitten hat, als sie mit ihrer Band gerade in Göteborg Halt machte.

Live ist Hanne Hukkelberg im Herbst auf fünf Terminen zu erleben:
12.10.2019 Essen – Peng Festival
13.10.2019 Hamburg – Turmzimmer
14.10.2019 Berlin – Monarch
16.10.2019 Frankfurt – Mousonturm Lokal
17.10.2019 Hannover – Feinkost Lampe

Leave a Comment