Mando Diao – All The People

In Reviews von Wolf

Mit „Down In The Past“ veröffentlichten Mando Diao 2005 einen Indie-Kracher, der auch heute noch auf jeder Party gespielt wird. Trotz der anhaltenden Gerüchte, dass sie total arrogante Arschlöcher wären und sie in ihrer schwedischen Heimat niemand leiden kann, folgten auch in den nächsten Jahren einige weitere Hits, die in die CD-Mappe jedes Indie-DJs gehören.

Nachdem der Höhepunkt mit MTV-Unplugged, einem Album in ihrer Muttersprache und dem obligatorischen Best-Of 2012 erreicht war, wurde es etwas ruhig um die Borlänger. Letztes Jahr feierten sie dann ihr großes Comeback. In zahlreichen Auftritten in Samtagabend-Fernsehsendungen präsentierten sie ihren neuen, (um es freundlich zu sagen) reiferen Sound. Diesem folgen sie nun auch auf ihrer gerade erschienenen EP, die eigentlich schon überreif ist. Da die deutschen Fans bekanntlich sehr treu sind, wird sie bestimmt trotzdem ein Erfolg.

Tracklisting

  1. All The People
  2. Hippie Son
  3. Magic Kiss
  4. Fly To Me
  5. Queen Mary

Leave a Comment