Das Duo Sonars besteht aus Serena Oldrati aus Bergamo und Frederick Paysden aus Brighton. Ihr Elektro-Psych-Sound wird auf der Bühne mit Hilfe von Loopstations live kreiert und Schicht für Schicht zusammengesetzt. Die Einflüsse der Band kommen dabei aus unterschiedlichsten Musikrichtungen wie Indie-Rock, Psych Rock und Triphop. Am 22.Februar erscheint ihr neues Album „Theatre Of Darkness“.

Seit ihrem Debüt 2015 haben Sonars über 250 Konzerte in Europa und Amerika gespielt, unter anderem bei großen Festivals wie SXSW, Eurosonic Noorderslag und dem Maifeld Derby und zusammen mit Acts wie Thurston Moore, Slowdive und Primal Scream.

Im Frühjahr sind Sonars auf Europa-Tour – präsentiert von Soundmag.de.