The Rolling Stones – On Air

In Reviews von Eric

Mit ihrem fast genau vor einem Jahr veröffentlichten Studioalbum „Blue & Lonesome“ haben die Rolling Stones mit Covern alter Klassiker von Genre-Giganten wie Little Walter oder Howlin‘ Wolf ihrer Liebe zum Blues gehuldigt. Die neue Veröffentlichung „On Air“ ist der schlüssige Nachfolger und schließt sozusagen den Kreis: es vereint ausgewählte BBC-Recordings aus den Jahren 1963 bis 1965 und zeigt die Band in ihren Anfangstagen, als sie noch Blues-Stücke interpretierte.

Die Songs sind Session-Mitschnitte und Radioaufnahmen, die in damaligen BBC-Sendungen wie „Saturday Club“ oder „Top Gear“ ausgestrahlt wurden. Sie vermitteln hervorragend die leidenschaftliche und mitreißende Energie der Ur-Stones – also noch mit Bill Wyman und Brian Jones. Besonders ihre Interpretationen der Chuck-Berry-Stücke „Roll Over Beethoven“, „Memphis, Tennessee“ und „Beautiful Delilah“ zeigen, wie sehr die Band von dieser „Cover-Arbeit“ profitiert hat und sich dadurch zur größten Rock’n’Roll-Band der Welt entwickeln sollte. Denn auch später bei ihren eigenen Songs, sei es „As Tears Go By“, „Under My Thumb“ oder „Gimme Shelter“, war die Liebe und die Ehrfurcht der Band vor dem Blues immer zu spüren.

Neben den Interpretationen gibt es auch ein paar Stones-Originale wie „(I Can’t Get No) Satisfaction“, „The Last Time“ und „The Spider And The Fly“ zu hören, die das Duo Jagger/Richards erst kurz zuvor geschrieben hatte. Sie kommen hier in rohen Versionen daher, die den Ruf der Rolling Stones als wilde Live-Band zementierten. Keith Richards‘ Gitarre liebkost jedes Stück wie eine frische Eroberung und auch Mick Jaggers Gesang hat hier noch nichts von der Exaltiertheit, die er später entwickeln sollte. Er wird durch seine besondere Stimmfärbung dem Existenzialismus zwischen Liebe, Verrat und Tod der Blues-Texte mehr als gerecht.

Allein um die Stones damals einmal live erleben zu können, würde sich eine Zeitmaschine schon lohnen.

Tracklisting

  1. Come On (Saturday Club / 1963)
  2. (I Can’t Get No) Satisfaction (Saturday Club / 1965)
  3. Roll Over Beethoven (Saturday Club / 1963)
  4. The Spider And The Fly (Yeah Yeah / 1965)
  5. Cops And Robbers (Blues In Rhythm / 1964)
  6. It’s All Over Now (The Joe Loss Pop Show / 1964)
  7. Route 66 (Blues In Rhythm / 1964)
  8. Memphis, Tennessee (Saturday Club / 1963)
  9. Down The Road Apiece (Top Gear / 1965)
  10. The Last Time (Top Gear / 1965)
  11. Cry To Me (Saturday Club / 1965)
  12. Mercy, Mercy (Yeah Yeah / 1965)
  13. Oh! Baby (We Got A Good Thing Goin‘) (Saturday Club / 1965)
  14. Around And Around (Top Gear / 1964)
  15. Hi Heel Sneakers (Saturday Club / 1965)
  16. Fannie Mae (Saturday Club / 1965)
  17. You Better Move On (Blues In Rhythm / 1964)
  18. Mona (Blues In Rhythm / 1964)

Kommentar hinterlassen