Sampha – Process

In Reviews von Eric

Sampha Sisay ist eine dieser Personen im Musikbusiness, die in vielen Songs, Alben, Produktionen seine talentierten Finger im Spiel hat, ohne dass man ihren Namen kennt. Als Schreiber und Produzent war Sampha schon für z.B. Frank Ocean, Kanye West und die Solange-Schwestern tätig. Seine Stimme könnte man von SBTRKTs Hit „Hold On“ kennen.

Nun stellt Sampha mit „Process“ sein Debütalbum vor, endlich unter eigenem Namen. Darauf verarbeitet er in warmem, modernem und gefühlstiefem R´n´B emotionale Erschütterungen, nicht zuletzt den Krebstod seiner Mutter, der er den Song „(No One Knows Me) Like The Piano“ widmete. Auch im Opener beschreibt er anscheinend, zu Tränen rührend, wie er das Sterben begleitete, so zerbrechlich wie Plastik, so alleine wie im Weltall, und er fragt „Houston can, can, can you hear?“. Doch Samphas Songs haben immer auch eine universelle Ebene für den Hörer, so könnte „Plastic 100°C” sich auch um eine entgleitende Liebe drehen. „Kora Sings“ verhandelt seine Wurzeln in Sierra Leone oder, ganz allgemein, familiäres Erbe und Herkunft.

Dazu entwirft Sampha Klänge, die nie überbordend, aber doch reichlich, nie übertrieben, aber auch kein Understatement sind. S O H N und Chet Faker klingen an, Jamie XX und Scuba, Jamie Woon und das erste Craig-David-Album. Mit bewusst vernebelt-ungleichgewichteten Melodien lässt er nie sowas wie R´n´B-Schmusigkeit aufkommen, seine Herkunft aus dem Post-Dubstep hört man. Pianospuren kehren immer wieder, perkussive Elemente blenden zischend ein und aus, die Beats sind trickreich. Dazu croont er in warmer, eindringlicher, teil falsettierender Stimme seine existenziellen (Männer-)Geschichten über Liebe, Schmerz und Verlust.

„Process“ schneidet in seinem slicken analog-digitalen Soulgewand ungemein tief. Samphas Namen ist nun unwiederbringlich in der Welt.

Tracklisting

  1. Plastic 100°C
  2. Blood On Me
  3. Kora Sings
  4. (No One Knows Me) Like The Piano
  5. Take Me Inside
  6. Reverse Faults
  7. Under
  8. Timmy’s Prayer
  9. Incomplete Kisses
  10. What Shouldn’t Be?

Kommentar hinterlassen