Giant Rooks – New Estate EP

Release-Datum: 20.01.17
Label: Haldern Pop
Format: EP
EP bei Amazon kaufen.

Soundmag-Bewertung:

 

Bevor die erste Musik von Giant Rooks zum Anfassen in den Regalen steht, haben die fünf jungen Musiker aus Nordrhein-Westfalen bereits eine beachtliche Anzahl an Konzerten und Festivals bespielt. Mit der EP „New Estate“ möchte die Band aus Hamm nun auch die heimischen Musikzimmer erobern. Mit dem fluffigen Indiepop aus Gitarre, Keyboard oder den taktschlagenden Drums sollte dies für Giant Rooks eine leichte Aufgabe sein.

Die gute Laune ist im Sound der Newcomer schon vorprogrammiert. Der Titeltrack macht einen sympathischen Eindruck und verschwindet unverzüglich im Gehör. Mit „Bright Lies“ verdunkelt sich das Blau des Himmels ein wenig, doch die Sonne blinzelt mit flirrenden Gitarren zur Slow-Motion-Melodie. „Chapels“ bekommt ein schwebend-melancholisches Soundformat verpasst, zu dem sich die Wörter erzählerisch verbinden. Die feinen Gitarrenlinien ragen bei Giant Rooks stets in den Vordergrund, dennoch übertünchen sie nicht das Spiel der anderen Instrumente und lassen den wohlklingenden Tasten oftmals den Vortritt.

Gerade erst eingehört, schließt sich der positive Eindruck mit „Slow“ auch schon wieder. Mit ihrem Fingerspitzengefühl für melodischen Pop sollte es der jungen Band doch leichtfallen, in geringer Zeit für einen ordentlichen Nachschub als Großformat zu sorgen. Livetechnisch können sie das ja auch.

Tracklisting
  1. New Estate
  2. Bright Lies
  3. Chapels
  4. Mia & Keira (Days to Come)
  5. Slow

Kommentar hinterlassen