George Ezra – Staying At Tamara’s

In Reviews von Eric

2014 sang ein 20-jähriger, milchgesichtiger Brite zu einer sachten Gitarre über die ungarische Hauptstadt und dass er für ein Mädchen alles verlassen würde, wenn sie wollte. Soweit, so unspektakulär. Doch dieser Junge hatte eine Bariton-Stimme wie eine alte Seele und machte „Budapest“ zu einem Hit, genauso wie das folgende Debütalbum.

Danach gab sein Erfolg jenem George Ezra die Freiheit, vier Jahre bis zu seiner zweiten LP verstreichen zu lassen, auf Reisen zu gehen und sich zu Songs inspirieren zu lassen (der titelgebenden Tamara gehört eine Airbnb-Unterkunft in Barcelona, wo er abstieg). Wie schon beim Erstling „Wanted On Voyage“ entstehen daraus optimistische, erbauliche Stücke über Träume, Unterwegssein und – natürlich – Liebe. Das kann man naiv finden und manchmal auch kitschig, etwa wenn er singt: „My lover, I’m in paradise whenever I’m with you“ („Paradise“). Doch der Song ist ein Paradebeispiel für Ezras auf einer catchy Melodie basierendem Upbeat-Positivismus, dem man sich schwer entziehen und den man noch schwerer verurteilen kann. Das wäre ungefähr so, als würde man Hundewelpen vorwerfen, dass sie süß sind.

Fast alle Stücke von „Staying At Tamara’s“, von denen einige in Zusammenarbeit mit Ex-Athlete-Sänger Joel Pott entstanden, sind schlüssig und melodieselig komponiert in ihrer Retro-Mischung aus Folk, Hobo-Romantik und Rock´n´Roll. Dazu kommen immer wieder nette Twists in den Songs, wie der Soul-Rhythmus in „Don’t Matter Now“, die Bläsersätze in „Get Away“ oder die Paul-Simon-Reminiszenzen in „Shotgun“. Das vielleicht beste Stück ist aber „Saviour“, ein dunkler, treibender Folksong, der durch die Musikalität und die Stimmen des Schwestern-Duos First Aid Kit eine besondere Qualität erhält.

Ezra beweist mit seinem zweiten Album erneut sein Händchen für eingängige Songs und positive Vibes. Und im Zweifel ist da ja auch noch diese polareisschmelzende Stimme.

Tracklisting

  1. Pretty Shining People
  2. Don’t Matter Now
  3. Get Away
  4. Shotgun
  5. Paradise
  6. All My Love
  7. Sugarcoat
  8. Hold My Girl
  9. Saviour (feat. First Aid Kit)
  10. Only A Human
  11. The Beautiful Dream

Kommentar hinterlassen