Too Slow To Disco Vol. 3 im Minimix

In News von Eric


Mit einem Minimix gibt DJ Supermarkt einen Ausblick auf die dritte Ausgabe seiner formidablen Reihe „Too Slow To Disco“. Volume 3 erscheint am 30. Juni 2017.

Noch mehr lässig-sonnige Balladen aus luxuriösen, überbordenden Sounds, befeuert von völlig übertriebenen Studio-Budgets und bekokstem Grössenwahn. Auf Volume 3 gibt es zum ersten Mal einen nicht englischsprachigen Song: “Quand tu Te Laisse Aller” (“wenn du dich gehen lässt”) von Dwight Druick, Songwriter aus Montreal, Kanadas damaliger AOR-Hauptstadt.

Wir freuen uns auch bei TSTD3 wieder auf ein Füllhorn von vergessenen Obskuritäten und kostbaren Schätzen.

Beitrag anzeigen
Everything Everything: Albumankündigung mit neuem Video

In News von Eric


Mit dem Video zur neuen Single „Can’t Do“ kündigen Everything Everything auch ihr kommendes Album an. „A Fever Dream“ erscheint am 18. August 2017.

Sänger Jonathan Higgs sagt über den Song: “Can’t Do” is about trying to bend to the world and fit into it. Nobody is normal, nobody knows what normal is. ‚I can’t do the thing you want‘ – we don’t care we just want you to dance.“

Beitrag anzeigen
Neues Album von Fuck Art, Let’s Dance! kommt im September

In News von Eric


Das zweite Album der Hamburger Band Fuck Art, Let’s Dance! erscheint am 15. September 2017 über Audiolith. „Forward! Future!“ wurde mit Produzent Johann Scheerer im Hamburger Clouds Hill Studio in lediglich vier Tagen auf Tonband aufgenommen.

Vorab veröffentlicht die Band den Albumtrack „Übersleep“, der die Ambivalenz des körperlichen und psychischen Wohlbefindens behandelt.

Im Herbst geht es dann auf ausgedehnte Deutschland-Tour.

Beitrag anzeigen
Zola Jesus kündigt neues Album an

In News von Eric


Am 8. September 2017 veröffentlich Zola Jesus ihr neues Album namens „Okovi“. Seit gestern kann man sich die erste Single „Exhumed“ anhören.

Über ein Jahrzehnt produziert Nika Roza Danilova nun schon Musik unter dem Pseudonym Zola Jesus. Die elf elektronisch angetriebenen Songs von „Okovi“ werden nun als schwere, dunkle und erforschende Klänge angekündigt, die sich um Verlust und Versöhnung drehen.

Beitrag anzeigen