Daniel Brandt von Brandt Brauer Frick mit Solodebüt

Daniel Brandt, Mitbegründer von Brandt Brauer Frick kündigt sein Solo-Debütalbum „Eternal Something“ für den 24. März an. Die erste Auskopplung hört auf den Namen „Chaparral Mesa“.

Was im Taunus in der Waldhütte seines Vaters – mit einigen Schlagzeug-Becken ausgestattet – als einfache Idee begann, wurde auf einer Reise in den Joshua Tree National Park in Kalifornien und einem Auto voller Gitarren schließlich doch wesentlich vielschichtiger als gedacht und resultiert in Daniels erstem Soloalbum: „Es wurde mir immer klarer, was ich machen wollte – Songs die sich wie Dance-Tracks aufbauen und dennoch nicht wie Klubmusik anfühlen. Die Intention war es, die Stücke möglichst sich selbst zu überlassen und sie nicht zu sehr zu bearbeiten; sie in ihrer Rohform zu belassen und ihnen eine explosionsartige Energie zu verleihen.“

Kommentar hinterlassen